Besuch beim Bürgermeister im Rathaus

Im Rahmen der Begabtenförderung findet bei uns an der Overbergschule Vechta seit Jahren die Arbeitsgemeinschaft Erzählwerkstatt statt.

Hier haben im Schuljahr 2019/20 5 Kinder aus den Klassen 3, 4 und 5 gemeinsam mit 2 Lehrerinnen mit der App Puppet-Pal einen Film erstellt, in dem sie auf die Problematik der Kindersoldaten in der ganzen Welt aufmerksam machen und dazu aufrufen, sich am Red Hand Day zu beteiligen.

Der Red Hand Day findet seit über 15 Jahren weltweit immer am 12. Februar statt und fordert auf, sich gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten auszusprechen. Organisationen wie die Unicef, aber auch der Deutsche Bundestag beteiligen sich alljährlich an dieser Aktion. Die Mitmachaktion (Zeig deine rote Hand) sensibilisiert die Kinder im Rahmen der politischen Bildung für die Kinderrechte und zeigt ihnen Möglichkeiten auf, sich für eben diese einzusetzen. Wir halten es für wichtig Kindern Raum zu bieten, sich über die Lebensbedingungen  von Kindern auf der Welt zu informieren und  sich dann auch im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu engagieren.

Am 12.02.2020 durften nun die Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen der Erzählwerkstatt den Film zum Red Hand Day erstellt hatten, diesen zu Herrn Bürgermeister Kater bringen. Die Schülervertretung der Overbergschule hatte ein Banner mit den Abdrücken aller Overbergschülerinnen und Overbergschüler dabei. Auch Herr Kater nahm einen Handabdruck vor. Die Kinder erklärten dem Bürgermeister den Hintergrund ihres Kommens und baten ihn, dieses Anliegen mit in den Bundestag zu nehmen.

Link zum Film:

https://www.dropbox.com/sh/f6wl7ybqgdax5pe/AAADHgYXqo36RCio3q74-QHua?dl=0

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.