Begabtenförderung

Kooperationsverbünde  zur Hochbegabtenförderung

Niedersachsen setzt auf die individuelle Förderung und baut  mit der Einrichtung von Kooperationsverbünden zur Hoch- begabungsförderung ein differenziertes Schulangebot auf. Ausgangspunkt und Grundlage für die Arbeit der Verbünde ist die Konzeption von Schulentwicklungsvorhaben zur Förderung von hoch begabten Schülerinnen und Schülern. Zielsetzung ist es, hoch Begabte früh- und rechtzeitig wahrzunehmen, sie zu verstehen, individuell zu fördern und zu entwickeln sowie umfassend zu integrieren. Dabei wird die allgemeine Förderung durch  schulische und außerschulische Angebote erweitert.

Kooperationsverbund Vechta

Ab dem Schuljahr 2006/07 bieten die Verbundschulen (Alexanderschule Vechta, Christophorusschule Vechta, Huntetalschule Goldenstedt, Liobaschule Vechta, Marienschule Oythe, Martin-Luther-Schule Vechta, Grundschule Hagen, Grundschule Langförden, Overbergschule Vechta, Gymnasium Antonianum Vechta) vielfältige Angebote zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler an. Dazu gehören sowohl schulbezogene als auch schul- und schulformübergreifende Förderangebote. Hinzu kommen Fördermaßnahmen in Kooperation mit den Kindergärten und außerschulischen Institutionen.

Auswahl und Aufnahme in ein Kursangebot

Die Verbundschulen informieren Eltern und Schüler zum Schuljahresbeginn über die aktuellen Kursangebote, die Aufnahmekriterien  und das Auswahlverfahren.

Sie nehmen die Meldungen entgegen und leiten sie der Koordinierungsgruppe zu. Diese stimmt mit den Leitern die Durchführung der Kurse ab.

Grundsätzlich können alle für ein Förderangebot geeignete Schülerinnen und Schüler des Kooperationsverbundes Vechta  in einen Kurs aufgenommen werden.

Die Auswahl erfolgt zunächst auf Vorschlag des Klassen- oder Fachlehrers. Schülerinnen und Schüler können sich aber auch selbst für ein Angebot bewerben oder Eltern schlagen ein Kind zur Teilnahme vor.

In Zweifelsfällen entscheidet die Koordinierungsgruppe. Auch ein späterer Ausschluss sowie ein Nachrücken sind möglich.